Sjögräsnudlar roh

Carbonara mit Sjögräsnudlar – Seegrasnudeln

Sjögräsnudlar – Seegrasnudeln sind bei uns noch nicht so bekannt. Sie werden aus Meerestang, Aloe Vera und Braunalgen hergestellt. Sie haben wenig Kalorien, eignen sich für eine KETO Ernährung und können roh, wie gekocht verzehrt werden.

Etwas seltsam kam es mir schon vor, als ich die Sjögräsnudlar Packung geöffnet habe. Die Seegrasnudeln sind geruchlos und nahezu geschmacklos. Sie eignen sich hervorragend für alle Arten von Pasta Gerichten als Ersatz zur Nudel.

Ich habe das Spaghetti Carbonara, das bekannteste Pasta-Gericht nach Bolognese aus Italien, damit zubereitet. So, wie es im Original auch sein soll mit Eiern, Pecorino-Käse und Speck.

Sjögräsnudlar Packung
Sjögräsnudlar Packung

Man nehme

300 g Sjögräsnudlar
200 g Schweinebacke oder Bauchspeck
2 Eier
2 Eigelbe
150 g Pecorino
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Das Fleisch wird in kleine Würfel geschnitten und in Olivenöl in einer großen Pfanne angebraten. Die Pfanne sollte groß genug für die Sjögräsnudlar sein, die anschließend mit dazu kommen.

Zum Ende die Hitze des Herds ausschalten.

Die Eier und die Eigelbe in einer Schüssel verrühren, Salz und Pfeffer hinzugeben und den geriebenen Pecorino untermischen.

Die Seegrasnudeln werden direkt in die Pfanne mit der gegeben und die die Ei-Käse-Mischung darübergegossen. Alles gut miteinander verrühren.

Die Sjögräsnudlar Carbonara mit einer großen Fleischgabel aufdrehen und portionsweise auf einen Teller geben. Pecorino und etwas schwarzen Pfeffer darüber streuen und sofort servieren.

Buon appetito!

 

Fragen und Anregungen bitte an:  wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #carbonara #sjögräsnudlar #seegrasnudeln #keto

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Carbonara mit Sjögräsnudlar – Seegrasnudeln als Pasta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.