Antike und Mittelalter Küche

Agrodolce
**Anfänger:in**, Antike und Mittelalter Küche, Gewürzmischung, Italienisch, Sauce

Agrodolce – italienische, süß-saure Sauce

Agrodolce ist das italienische Wort für süß-sauer. Karamellisierter Zucker wird in Wein oder Essig abgelöscht und mit Zwiebeln, Tomaten sowie verschiedenen Gewürzen wie z.B. Senfkörnern und Zimt reduziert. Manchmal kommen auch Honig und Olivenöl hinzu. Die dickflüssige, süß-saure Sauce ist pikant und würzig. Sie findet Verwendung bei Cipolline in agrodolce (Süß-saure Zwiebeln)  und Caponata (sizilianisches Auberginen […]

Mixtura cum caseo - Käse-Kräuter-Aufstrich
*Einfach*, Antike und Mittelalter Küche, Brotaufstrich

Mixtura cum caseo – Käse-Kräuter-Aufstrich

Mixtura cum caseo – Käse-Kräuter-Aufstrich – stammt aus einem alten römischen Buch. „De re rustica („Über die Landwirtschaft“) von Columella. Ausprobiert und für sehr lecker befunden. Ist mal was anderes! Ähnlich wie Moretum ein Gericht, das schon von den Römern zubereitet und gegessen wurde. Man nehme 1 Stange Porree 100 g Feta 100 g geriebener […]

Moretum - Römischer Schafskäseaufstrich
*Einfach*, Antike und Mittelalter Küche, Brotaufstrich

Moretum – Römischer Schafskäseaufstrich

Moretum – Römischer Schafskäseaufstrich habe ich in einer Kochsendung das erste Mal gesehen und direkt ausprobiert. Es ist ein leckerer Brotaufstrich, der heute, wie auch schon in der Römerzeit zu Fladenbrot gegessen wird. Im Originalgericht ist noch Weinraute enthalten. Die habe ich bislang noch nicht finden können. In einigen Rezepten wird die Weinraute durch Bärlauch […]