Zucchini-Lachs Röllchen

Zucchini-Lachs Röllchen

Zucchini-Lachs Röllchen sind eine leckere Vorspeise, die ein bisschen Geduld und Fingergeschick beim Zusammenrollen benötigt. Das Ergebnis ist nicht nur optisch ein echter Hingucker.

Man nehme

1 Zucchini
80 g Frischkäse
150 g Lachs geräuchert
5 Stängel Schnittlauch
1 TL Weißweinessig
Pfeffer und Salz

Zucchini längs in mit dem großen Sparschäler in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Die fertigen Scheiben auf ein Rost zum abtropfen legen.

Zucchini in dünne Scheiben hobeln
Zucchini in dünne Scheiben hobeln

Ein paar lange Schnittlauchstängel beiseite legen, um die Zucchinröllchen damit zuzubinden. Ich hatte beim Kochen keine. Es geht auch ohne. Statt des Schnittlauchs habe ich als Gewürz für die Sauce Oregano verwendet.

Restlichen Schnittlauch fein hacken und mit Frischkäse, etwas Meerrettich, Salz und Pfeffer vermengen. Ich habe für meine Oregano-Frischkäsesauce Sauce den Meerrettich weggelassen.

Den Lachs in Streifen schneiden, die ungefähr so breit sind wie die Zucchinischeiben.

Die abgetropften Zucchinischeiben mit der Frischkäsemischung bestreichen, Lachs darauflegen und zusammenrollen. Wenn Du Schnittlauch hast, kannst Du die Zucchini-Lachs Röllchen  damit zusammenbinden.

Servieren

Die Zucchini-Lachs Röllchen mit etwas frischem Zitronensaft beträufeln und servieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #zucchiniröllchen #lachs #zucchini

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.