Zum Inhalt springen
Startseite » Rigatoni mit Brätwürfeln und Zwiebeln

Rigatoni mit Brätwürfeln und Zwiebeln

Rigatoni mit Brätwürfeln und Zwiebeln sowie der leckeren Parmesansauce. Ein Versuch der ganz zum Schluss nicht 100% überzeugt hat.

Die Parmesansauce hat den Geschmack der Bratwurst nahezu neutralisiert. Lediglich ein paar Röstaromen der gebratenen Zwiebel lugten als Geschmacksspitzen hier und da hervor.

Vielleicht sollte ich das nächste Mal eine Salsiccia nehmen.

Man nehme

pro Person

80 ml Parmesansauce
150 g Rigatoni
1/2 Bratwurst
1/2 Zwiebel
Pfeffer und Salz

Die Rigatoni al dente nach Packungsangeben kochen, abtropfen lassen und hierbei 1 Suppenkelle voll Nudelwasser beiseitestellen.

Die Bratwurst klein würfeln und anbraten, die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und ebenfalls anbraten.

Die Parmesansauce zu den Nudeln geben und weitere 4-5 min auf geringer Hitze köcheln lassen. Damit die Sauce schön geschmeidig wird eventuell noch etwas von dem Nudelwasser dazugeben.

Servieren

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Brätwürfeln und den Zwiebeln dekorieren und sofort servieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #rigatonimitparmesansauce #rigatoni #parmesansauce #pastasauce #estragon

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner