Büsumer Krabbenbrot

Büsumer Krabbenbrot

Büsumer Krabbenbrot ist ein Gedicht. Der Geschmack der Nordseekrabben, mit Spiegelei auf Schwarzbrot.

Über die Krabben habe ich schon ausführlich im Artikel Büsumer Spiegelei mit Nordseekrabben geschrieben. Der Unterschied zu diesem Gericht besteht lediglich in der Scheibe Schwarzbrot.

Man nehme

1 Ei
1 Scheibe Schwarzbrot
150 g Nordseekrabben
Schnittlauch, Dill oder Petersilie
Salz und Pfeffer

Das Ei aufschlagen und in einer Pfanne anbraten. Das Eigelb sollte noch flüssig sein.

Die gewaschenen und gut abgetropften Krabben gebe ich für ca. 30 s ganz zum Schluss mit in die Pfanne, nachdem ich den Ofen bereits ausgeschaltet habe.

Alles auf einer Scheibe Schwarzbrot anrichten, Salz und Pfeffer darüber streuen und etwas gehackten Schnittlauch, Dill oder Petersilie dazu geben.

 

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #büsumerkrabbenbrot #krabbenbrot  #nordseekrabben #nordeeküste #ichwillmeer #granat #porre

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.