Mais – die größte Entdeckung in der neuen Welt

Mais  zählt zu den ältesten bekannten Kulturpflanzen der Welt. Seine ursprüngliche Heimat sind Mittel- und Südamerika. Von hier aus wurde er durch die Kolonialisierung nach der Entdeckung durch Christoph Kolumbus im 15. Jahrhundert nach Spanien und von da aus das restliche Europa gebracht. Ab dem 16. Jahrhundert wurde Mais auch in Deutschland angebaut.

Als Ackerpflanze hielt er ab dem 17. Jahrhundert Einzug und zählt heute zu einer der beliebtesten und sehr vielfältigen Gemüse- und Getreidesorten seinen Einzug.

Mais wird sowohl als Ausgangsprodukt für Mehl, als Gemüse und als Futterpflanze für die Tierzucht verwendet. In Italien wird Maisgrieß für die Polenta verwendet.

Mais
Mais

Rezepte mit Mais

Popcorn
Süßes Popcorn

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #mais Lecker Wirtz schwarz weiß      

 

 

 

Gemüse eine Übersicht.