Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot

Das Kürbiskernbrot habe ich auf Basis des Rezepts für französisches Baguette gemacht. Lediglich 80 g grob gemahlene Kürbiskerne kommen noch hinzu. Statt Baguettes forme ich eine Kugel und der Ofen war mit 240 °C etwas heißer, wodurch die Kruste dunkler geworden ist.

Zutaten

500 g Mehl
12 Packung Trockenhefe
80 g Kürbiskerne
1 TL Zucker
200 ml Wasser
Salz

Zubereitung

Lauwarmes Wasser mit 1 EL Mehl, Zucker und der Trockenhefe verrühren und 10 min warten. Somit ist die Trockenhefe aktiviert und fertig für den Teig.

Die Kürbiskerne nach Belieben mahlen. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und Teig ca. 60 min ruhen lassen.

Den Teig dehnen und falten und auf ein bemehltes Backblech geben, schräg drei bis vier Mal einschneiden, mit Mehl bestreuen und ein paar ganze Kürbiskerne auf das Brot streuen und leicht eindrücken. Nochmal 45 min ruhen lassen.

Sobald das Backblech mit dem Kürbiskernbrot in den Ofen kommt, die Schüssel mit kochendem Wasser rein stellen. Das ist für die knusprige  Kruste! Nach 20 min wieder rausnehmen.

Nach ca. 35 min hat das Kürbiskernbrot die Brote die gewünschte Farbe. Raus nehmen und abkühlen lassen.

Kürbiskernbrot
Kürbiskernbrot

Lagerung

Nach dem Abkühlen im Küchenhandtuch einwickeln und möglichst rasch verzehren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kürbiskerne #kürbiskernbrot

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner