Blaubeeren, Thymian und Gin

Gin Tonic – Am Ende des Tages ergibt alles einen Gin!

„Am Ende des Tages ergibt alles einen Gin!“ – Verfasser hat’s vergessen, daher unbekannt.

Gin, die Alkoholessenz des Wacholders ist ein Getreideschnaps (Korn, Wodka), der in einer zweiten Stufe mit Wacholder und weiteren Botanicals versehen zieht und ein weiteres Mal destilliert wird. Gin eignet sich hervorragend für Longdrinks, von denen ich ein paar besondere hier erwähnen möchte.

Gin Tonic mit:

Preiselbeeren und Thymian

Blaubeeren, Thymian und Gin
Blaubeeren, Thymian und Gin

Man nehme 5-6 Preislebeeren, die leicht angedrückt in ein ca. 20 cl Glas zusammen mit 2-3 Eiswürfeln und 2 Stängeln frischem Thymian kommen. 2 cl Gin dazu und mit gekühltem Tonic Wasser auffüllen.

Ein wahres Gedicht an einem heißen Sommerabend.

Granatapfel

Granatapfel Gin
Granatapfel Gin

Vorsichtig einen Granatapfel öffnen und die Kerne herauspulen, ohne die ganze Küche und sich selber in roten Saft zu tunken. Nicht einfach, aber es gibt da einen Trick. Dazu später mehr.

Man nehme ca. 12 Kerne, die leicht angedrückt in ein ca. 20 cl Glas zusammen mit 2-3 Eiswürfeln kommen. 2 cl Gin dazu und mit gekühltem Tonic Wasser auffüllen.

Ein wahres Gedicht an einem heißen Sommerabend.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Cocktailshaker Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #gintonic

 

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Gin Tonic – Am Ende des Tages ergibt alles einen Gin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.