Erbsen und Zucchini à la Reis mit Möhren

Erbsen und Zucchini à la Reis mit Möhren

Erbsen und Zucchini à la Reis mit Möhren habe ich auf Basis des Reisersatzprodukts von Bonduelle gemacht. Die neue Serie „à la Reis“ probiere ich gerade durch. Sie sind alle einfach innerhalb von 8-10 min zubereitbar. Einfach in kochendes Wasser geben, laut Packungsangaben im Salzwasser kochen, abtropfen lassen und fertig.

Die Variante mit Reis aus Kichererbsen und Mais habe ich hier erstmalig getestet und für gut befunden.

(Ich habe die Packung selber gekauft und beziehe keine Sach- oder Geldzuwendungen für diesen Artikel. Es ist ein redaktioneller Beitrag zu diesem Thema und keine Werbung für ein bestimmtes Produkt.)

Man nehme

1 Pckg. Erbsen und Zucchini à la Reis von Bonduelle
2 Möhren
Gemüsebrühe
1 TL Salz

In einem Topf koche ich ca. 1 l Wasser mit Salz auf und gebe den Reis hinein. Die Möhre raspele ich direkt in den Reis und lasse alles ca. 8 min kochen. Kurz vor Ende rühre ich noch 1-2 TL Gemüsebrühe in den Reis und lasse ihn noch etwas ohne Hitze ziehen.

Dann über ein Sieb abgießen und auf die Teller geben.

Fazit

Schnell zubereitet und schmeckt gut. Ich werde es für weitere Gerichte und Variationen ausprobieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #erbsenundzucchiniàlareis #àlareis

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.