Italian Dressing
**Anfänger:in**

Italian Dressing – liebe deinen Salat

Das Italian Dressing ist ein Standard-Salat-Dressing in der internationalen Küche, von der es viele Variationen gibt. Auch Du kannst es individuell auf Deinen Geschmack anpassen. Zum Beispiel, indem Du für Dein Italian Dressing verschiedene Kräuter verwendest, getrocknete Tomaten oder geröstete Pinienkerne sowie geriebenen Parmesan hinzugibst.

Auch Anchovis, Oliven oder Kapern dürfen als Zutat mit rein, auch wenn es dann keine „echtes“ Italian Dressing mehr ist.

Was macht einen guten Salat aus? Neben dem Produkt „Salat“ als Grundlage und der Zusammenstellung verschiedener Blattsalate und weiterer Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Fenchel, Zucchini, Pilzen etc. auch das Dressing.

Nicht jedes Dressing passt zu jedem Salat und letztendlich muss der Salat in seiner Gesamtheit auch zum Konzept der weiteren Speisen passen. Egal ob als Vorspeisesalat oder als Beilagensalat.

Die Gäste müssen erkenne, dass sich der Koch mit Liebe den Details gewidmet hat. Das macht die kleinen „Ahhh’s“ aus.

Man nehme

100 ml Olivenöl
50 ml Balsamico
4 TL milder Senf
4 TL flüssiger Honig
1 frische Chili
(Kräuter wie z.B. Thymian, Basilikum, Rosmarin, Knoblauch oder eingelegte Tomaten)
Salz und Pfeffer

Die Chili möglichst fein hacken. Ebenso, falls Du Dich für die Variante mit den eingelegten Tomaten entscheidest, diese auch sehr fein hacken. Knoblauch schälen und in feine dünne Scheiben schneiden.

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren, bis es eine Vinaigrette Konsistenz entsteht. Gerne noch etwas ruhen lassen und ggf. kurz vor dem Servieren nochmal kräftig schütteln oder verrühren.

Das Italian Dressing passt sehr gut zu allen italienischen Salaten wir z.B. Rucola mit Tomaten, ein paar Pinienkerne, angebratene Zucchini in Scheiben oder frischen Champignons und etwas Parmesan. Dazu gibt es frisches Baguette und einen leichten Weißwein.

Sehr gut schmeckt mir dazu ein leicht geröstetes Weißbrot, das nach dem hellbraunen Anrösten oder Angrillen noch mit einer Knoblauchzehe abgerieben wird und mit Olivenöl und Salz bestreut wird.

Weitere Anregungen zu Saucen und Dips findest Du im Link.

Bon gusto!

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #italiandressing #dressing

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: