Filet de truite à l'huile - Forellenfilet in Öl geschwenkt

Filet de truite à l’huile – Forellenfilet in Öl geschwenkt

Filet de truite à l’huile – Forellenfilet in Öl geschwenkt haben wir in unserem Urlaub an der Ardèche im Sommer 2021 entdeckt. Beim Fischhändler unseres Vertrauens lachten uns die Forellenfilets förmlich an.

Zu Hause , in der Ferienwohnung, habe ich die einfach in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch geschwenkt. Dazu gab es einen Salat ardéchoise und etwas Baguette.

Man nehme

Für 4 Personen
4 Forellenfilets
Olivenöl
2 Zitronen
2 Stängel Thymian
8 Basilikumblätter
2 Stängel Rosmarin
2 Knoblauchzehen
Pfeffer und Salz

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuter sowie den in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzugeben. Kurz durch schwenken und an die Seite schieben.

Die Forellenfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und ca. 3-4 min anbraten. Dabei gelegentlich das heiße Öl über die obere Seite schwenken.

Die Zitronen in Scheiben oder Spalten schneiden und auf den Teller legen.

Die Forellenfilets salzen und Pfeffern, aus der Pfanne nehmen und mit den mit gebratenen Knoblauchscheiben dekorieren.

Wichtig ist, die Forelle nur von der Hautseite schön cross zu braten. die andere Seite wird durch das Schwenken in heißem Olivenöl gar.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #filetdetruiteàlhuile #forellenfiletinölgeschwenkt #forelle #truite #forellenfilet #filetdetruite

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.