Auberginen-Linsen-Auflauf

Auberginen-Linsen-Auflauf

Auberginen-Linsen-Auflauf ist eine wahre Entdeckung. Das ursprüngliche Rezept habe ich ein bisschen abgewandelt aufgrund meinen Erfahrungen mit Imam Bayildi und Parmigiana di melanzane. Es ist für den Geschmack des gesamten Gerichts sehr wichtig, dass Aubergine und Zucchini 30 min „schwitzen“ können, das Wasser abgetupft wird und anschließend angeröstet werden. Ob in der Pfanne oder auf dem Backblech ist egal.

Hauptsache Röstaromen.

Die machen aus der eher langweiligen Aubergine und der etwas geschmacksneutralen Zucchini erst die Geschmackskracher.

Man nehme

1 Aubergine
2 Zucchini
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
75 g rote Linsen
100 ml Gemüsebrühe
1/4 TL Zimt
2 Stängel Thymian
1 EL Liebstöckel
1 Stängel Rosmarin
100 g Feta
12 grüne Oliven
150 ml Tomatensauce
50 g Parmesan, gerieben
3 Stängel Basilikum
Salz und Pfeffer

Aubergine und Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schneiden von beiden Seiten salzen und auf einem Backblech 30 min schwitzen lassen. Anschließend das Wasser mit einem Krepppapier abtupfen. Danach mit Olivenöl einpinseln und bei 180°C ca. 20 min braun im Backofen anbraten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit Olivenöl hellbraun anbraten.  Die roten Linsen hinzugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Zimt unterrühren und 10 min bei schwacher Hitze quellen lassen.

Paprika sowie Auberginen- und Zucchinireste fein würfeln. Tomatenmark in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten, Paprika-, Zucchini- und Auberginenwürfel  mit rösten und mit der Tomatensauce ablöschen. Auf kleiner Hitze reduzieren lassen.

Die Auberginen- und Zucchinischeiben pfeffern und kurz etwas abkühlen lassen.

Parmesan reiben, den Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit den in Ringe geschnittenen Oliven unter die Linsen heben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

In einer feuerfesten Form werden die Auberginenscheiben verteilt und mit dem Linsengemüse aufgefüllt. Darauf kommen die Zucchinischeiben und darauf die Tomatensoße. Anschließend den Parmesan darüber verteilen. 15 bis 20 min bei 180 °C im Ofen backen.

Servieren

Den fertigen Auberginen-Linsen-Auflauf mit frischem Basilikum bestreuen und in der Form servieren. Dazu passt Baguette oder Foccacia.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #auberginenlinsenauflauf #auberginen #linsen

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.